Written on: March 13, 2017
« Back to E-News

WildKat PR freut sich, den italienischen Komponisten und Pianisten Fabrizio Paterlini als Kunden begrüßen zu dürfen. Paterlini ist der Besitzer eines eigenen Labels: Fabrizio Paterlini Records. Seine herausragenden Soloklavier-Kompositionen aus einer Mischung von neoklassizistischen und minimalistischen Klängen begeistern weltweit.

“Die Stimmungen, die mit einer minimalen Anzahl von Noten erstellt wurden, vermitteln Leidenschaften und Emotionen, die nie Worte ausdrücken würden. Fabrizio Paterlini ist ein Künstler auf einer Stufe mit Ludovico Einaudi und David Lanz, und meine Hoffnung ist, dass die Welt bereit ist, seine Musik zu umarmen “(Kathy Parsons, US, mainlypiano.com)

Credit: Pavel Procenko

Fabrizio Paterlini studierte an der Akademie von Campiani, der Akademie der Künste von Mantua, Musiktheorie. In den 1990er Jahren spielte er in lokalen Bands Rock-Klassiker, Pop und Jazz. Durch das Spielen dieser Genres, begann er schließlich selbst Musik zu komponieren. Paterlini traf eine der wichtigsten Entscheidung seines Lebens um die 2000er Wende: Er wollte sich ausschließlich auf das Klavier konzentrieren – das Instrument, das in seinen eigenen Worten “am besten seine innere Welt ausdrückt”. 2007 folgte die Veröffentlichung seines Debüt-Albums, Viaggi in Aeromobile bei dem Label Music Center.

Im Herbst 2011 begann er an dem Projekt “Autumn Stories” zu arbeiten, indem er für jede Woche der Herbstsaison ein Lied komponierte. Das Projekt führte zu der CD “Autumn Stories”, die im Februar 2012 veröffentlicht wurde. Im Dezember desselben Jahres wurde die Single “There’s a light we might see” produziert, welche in das Sammelwerk  “And darkness came..” zusammen mit Künstlern wie Max Richter, Dustin O’Halloran, Nils Frahm u.a. aufgenommen wurde.

WildKat PR freut sich darauf, Fabrizio Paterlini bei seinem neuesten CD- Projekt “Secret Book” unterstützen zu dürfen – nach dem Experimentieren mit Elektronik in seinem bisherigen “Now” -Album, möchte Paterlini wieder zurück zu seinen Wurzeln und schafft eine Hommage an die Klaviermusik.
Das Album präsentiert acht Klavier-Solo-Tracks, die zwischen Sommer 2012 und Herbst 2013 aufgenommen wurden. Zum ersten Mal fügt Paterlini den traditionellen CDs und Digital Editionen ein kostbares und limitiertes Vinyl hinzu. Das Album wird Anfang Mai veröffentlicht!

Wer mehr von seinen bisherigen Werken hören möchte, kann sich seine Alben hier auf Spotify anhören!

Mehr Informationen über Fabrizio Paterlini gibt es auf seiner Website, auf Facebook und Instagram, sowie auf Twitter und über den WildKat PR Blog!

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

By submitting a comment here you grant WildKat PR a perpetual license to reproduce your words and name/web site in attribution. Inappropriate or irrelevant comments will be removed at an admin's discretion.