Posts Tagged ‘Ligeti’
« Back to E-News

Wo bleibt die Leidenschaft?

Lei­den­schaft, die
Wortart: ℹ Substantiv, feminin

Leidenschaft für klassische Musik-viele Menschen besitzen sie im Kindesalter und verlieren sie im Laufe des Erwachsenwerdens. Sei es, durch das Spießerklischee, welches vielen Klassikfans aufgeschrieben wird oder weil Ihnen die Impulse, der Anreiz oder die Freude verloren gehen. Es gibt unendlich viele Gründe.
Und dann gibt es Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, diese Leidenschaft wieder neu zu entfachen, den Eifer, für eine Sache zu brennen, erneut anzutreiben und anderen ein Leuchten in die Augen zu zaubern.
Der Dirigent Benjamin Zander versucht durch mitreißende Vorträge, wie diesen TED Talk 2008, die Leidenschaft an der Musik bei den Menschen wieder neu zu entflammen. In einer schnelllebigen Zeit einfach innezuhalten und den Klängen der Musik zu lauschen, scheint für die meisten fast unmöglich.

 

Casual Concert Lounge mit Live Act Leslie Clio | Fotos: Kai Bienert

Casual Concert Lounge mit Live Act Leslie Clio | Fotos: Kai Bienert

Laut Zander gibt es heutzutage nur noch eine Minderheit an Menschen, welche leidenschaftlich Klassik höre. Für sie gebe es „keine Leben außerhalb der Klassik.“ Eine zweite Gruppe an Menschen, welche den größten Teil ausmache, sei die, denen klassische Musik „nichts ausmacht.“ Die Klassik sei „nicht Teil ihres Lebens, aber Vivaldi im Hintergrund schade nie.“  Zuletzt spricht Zander über eine Gruppe, welche „kein musikalisches Gehör haben soll.“ Diese Gruppe gäbe es nicht, denn jeder Mensch habe in irgendeiner Art und Weise ein musikalisches Gehör, mit dem man beispielsweise anhand der Stimmlage am Telefon die Gemütsverfassung des Anderen erkenne.

KLASSIK Underground mit Anne-Sophie Mutter. Credits: KLASSIK Underground

KLASSIK Underground mit Anne-Sophie Mutter. Credits: KLASSIK Underground

Wieso aber verschwindet die Leidenschaft für klassische Musik immer mehr aus dem Leben vieler Menschen?

Bei einem Stück ohne Akzente schweift man früher oder später ab, so Zander. „Die Gedanken schleichen sich in die Köpfe“ und man denkt über Banalitäten wie die Einkaufsliste oder den nächsten Urlaubsort nach. Doch dann kommt das schlechte Gewissen, wenn man merkt: „Das ist Kultur, wach doch auf!“ Ein langer Arbeitstag und dann noch ein langes Stück – schlechte Kombi? Falsch! Man muss beginnen die klassische Musik zu verstehen und einen Bezug zu schaffen. Der Grund, warum klassische Musik viele Menschen müde macht, sind nicht sie selbst, sondern die Musiker.

Also braucht es neue Konzepte. Das Deutsche Symphonieorchester Berlin hat 2008 die Casual Concerts ins Leben gerufen, welche auch das jüngere Publikum ansprechen sollen. Einmal im Monat kommen Musikbegeisterte oder die, die es werden wollen, zusammen und lassen sich von Dirigenten durch das gesamte Stück führen. Im Anschluss dazu bietet die Casual Concert Lounge mit DJ und Liveact einen gelungen Abschluss.

© Stefan Hoderath — at Säälchen.

Yellow Lounge © Stefan Hoderath — at Säälchen.

Die Idee klassische Musik in einer lockeren Atmosphäre ans Publikum zu bringen, gibt es aber nicht erst seit 2008. Classic meets Clubbing- im Jahre 2002 wurde Yellow Lounge in der Berliner Club Szene von der Deutschen Grammophon / Universal Classics gegründet, um Klassik von ihrem angestaubten Klischee zu befreien. “Das Konzept: DJs legen klassische Musik auf. Alles von Bach bis Ligeti, wohl ausgesucht und durch raffinierte Übergänge miteinander verbunden. Gute Getränke, kommunikative Stimmung. Der Höhepunkt einer jeden Yellow Lounge ist der Live-Act”- ein Zugang zur Musik ohne Dresscode und strikte Regeln.

Auch die Musiker von KLASSIK Underground bringen den Casual Dresscode in Verbindung mit ihrer Musik. Bei den Aftershowsessions kommen Musiker und Publikum in Clubatmosphäre zusammen und erleben einzigartige Shows und Bühnenprogramme.

Wir würden uns wünschen, dass solche Projekte noch mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung erfahren. Denn es braucht mehr dieser Menschen, die es schaffen mit so viel Liebe und Respekt an der Musik, anderen ihre Leidenschaft näher zu bringen und die Grenzen zwischen Kulturen und Altersunterschieden aufzuheben.

(Written on February 27, 2017 )

Classical News

Guardian

Facing the music: Tansy Davies

From Monteverdi to Ligeti, via Prince, Carla Bley and Stockhausen – the composer whose Re-greening is premiered this week by the NYO – reveals her musical passions

Greenpeace performs Arctic requiem in effort to touch hearts over Shell drilling

Activists hand workers copies of the music and encourage them to help the oil company ‘avert disaster’ on plans to drill for oil under ice cap

Classical Music Magazine

Violinist wins appeal against border fine

Violinist Yosuke Kawasaki is to have more than CA$100k (£48,895) returned to him after winning an appeal against the Canada Border Services Agency.

ONL marks 40th anniversary with RAVENNA

The Orchestre National de Lille (ONL) used a full RAVENNA digital networking setup for its 40th anniversary concert: the first time that the technology had been used at a live event of this scale.

BBC News

Music in the operating room off-putting, study suggests

Playing music in the operating theatre can be disruptive and surgeons should think twice about pressing the play button, according to a small study.

Der Tagesspiegel

Zusammen sind wir Beethoven

Am Donnerstag beginnt Young Euro Classic. Spezialität des Berliner Jugendorchesterfestivals sind multinationale Ensembles – so auch das neu gegründete Friedensorchester.

klassik.com

Nach 33.000 im Vorjahr wurden insgesamt 30.000 Eintrittskarten verkauft

Verbier Festival mit leichtem Besucherrückgang

Das Orchester

Sächsische Staatsoper Dresden bekommt neuen Intendant

Der Schweizer Peter Theiler wird Intendant der Sächsischen Staatsoper Dresden

El País

El piano asiático impone su ley

Dos japoneses, dos coreanos, un chico y un español esperan ganar el Concurso Paloma O’Shea, cuyo veredicto se anuncia hoy en Santander

The New York Times

An old songbook could put ‚Happy Birthday‘ in the public domain

Yet ‚Happy Birthday to you‘, far from being as free as a piece of cake at a party, is actually considered private property.

Twitter

Classic FM: This is what Mozart’s own violin actually sounds like:

The Royal Opera: ‘Don’t expect harmonies…’ previews his new avant-garde opera : ^C

Sinfini Music: ‘In many ways, Hildegard von Bingen was the first feminist icon.’ ‘s picks her :

(Written on August 5, 2015 )

In today’s news, Angel Blue reveals her dream to perform at the Proms, an interview with Susanna Mälkki and artist manager Caroline Oakes retires. Also, Czech pianist Ivan Moravec dies at the age of 84.

The Guardian

Angel Blue: ‘America doesn’t have anything like the Proms. They’re the envy of the world’

The American soprano on presenting at this year’s Proms, the inspiration of her pastor father – and her former career as a California beauty queen

Facing the music: Susanna Mälkki

From Ligeti to Björk and Mozart – the Finnish conductor reveals her musical inspirations

The Strad

Success of Stradivarius violin recording leads to sequel

The 1715 ‘Lipiński’ Stradivarius violin, which was sensationally stolen in January 2014 and recovered nine days later, will be the star of a second recording chronicling its history through music.

Classical Music Magazine

Leading artist manager retires

Artist manager Caroline Oakes has retired after more than four decades in the profession.

Ivan Moravec (9 November 1930 ‒ 27 July 2015)

The Czech pianist Ivan Moravec has died at the age of 84.

Der Tagesspeigel

Stets sollst du mich befragen

Familiengeschichte: Das Wagner-Museum im wiedereröffneten Haus Wahnfried erlaubt Einblicke in das Leben des Komponisten – und in die Verstrickungen der Familie Wagner in den Nationalsozialismus.

Klavier.de

Letzter Flügel von Franz Liszt ist in Wien zu sehen

Der von dem Komponisten und Pianisten Franz Liszt in seinen letzten Lebensjahren genutzte Flügel ist nun Teil der Sammlung Alter Musikinstrumente des Kunsthistorischen Museums in Wien.

Pizzicato

Gesamtwerk Anton Bruckners ist online

Das gesamte Werk Anton Bruckners (1824-1896) kann jetzt online abgerufen werden. Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) teilte mit, dass auf ihrer Webseite www.bruckner-online.at der Zugang zu der umfangreichen Sammlung von Handschriften, Erstdrucken seiner Kompositionen und Bildern aus verschiedenen Archiven möglich ist.

Le Figaro

La Roque d’Anthéron, le rendez-vous des stars du piano

Pendant quatre semaines, les virtuoses du clavier vont se produire dans le célèbre petit village de 4000 habitants des Bouches-du-Rhône. De Anne Queffélec à Monty Alexander, un bonheur pour les amateurs de musique.

France Musique

Le Festival d’Athènes annule le concert de l’Orchestre des Jeunes de la Méditerrannée

Première tournée depuis 2009 à l’étranger de l’Orchestre des Jeunes de la Méditerrannée s’est vue amputée de la date grecque. « Le pays est à l’arrêt. Les gens ne viennent pas aux spectacles.»

Tweets

Nicholas McCarthy @NMcCarthyPiano: Speaking and performing at @GoldmanSachs this evening. Can’t wait.

Classic FM @ClassicFM: Some great music coming up in @johnsuchet1‘s show, including a few highlights from the so far:

Music Network @MusNetIrl: A really interesting interview for any musician or music lover in @FinalNoteMag with @chathamsax:

cd8cda54-ad3c-46da-b9ff-25f4a9cb99b9-2060x1349

Angel Blue dreams of performing at the Proms
Photo: Graeme Robertson

(Written on July 28, 2015 )

Gramophone

Ulster Orchestra begins consultation process about future

Possible solutions could include cuts to players and staff

Patricia Kopatchinskaja on the Gramophone Podcast

The violinist speaks to James Jolly about Bartók, Eötvös and Ligeti

Classical Music Magazine

Comments from arts world are ‘close to pure fiction’ says Maria Miller

Culture secretary Maria Miller has written a strongly-worded article for the Evening Standard on 28 November in which she responded to comments by Sir Nicholas Hytner, Danny Boyle, Stephen Fry and Stephen Daldry during the Standard Theatre Awards on 25 November.

Slipped Disc

Exclusive: China’s most powerful orchestra is secretively formed

The Three Highs Philharmonic Amateur Orchestra gave a low-profile non-public debut on November 30 at Shanghai Grand Theatre.

Which orch has got the best string tone for ring tones?

Nokia did a little study and decided it was Bratislava. So they booked the Brat Pack to record the next 25 classical sound bites, composed in-house.

The Independent

The man who made Wagner mad

The Royal Opera House is staging Meyerbeer’s Robert le Diable for the first time in a century. It’s a welcome focus on a much maligned composer

Opera Now

W11 Opera to stage world premiere by Julian Philips

W11 Opera, London’s leading opera company for young people, is to stage a new commission during December by Glyndebourne composer-in-residence Julian Philips.

Slipped Disc

(Written on December 3, 2012 )

The Guardian

James Gaddarn Obituary

James Gaddarn, who has died aged 87, spent his working life in the service of classical music, particularly choral music.

Jonathan Lemalu: How I Learned To Sing In Chinese

Bass-baritone Jonathan Lemalu loves a challenge, so how did he learn to sing in Mandarin for the premiere of Three Poems by Mu Xin?

LA Times

The LA And Brooklyn New Music Scenes, Competition Or Love-fest?

The real battleground is inter-borough. The New York Philharmonic doesn’t touch this stuff, according to Mark Swed.

New Yorker

Can The Kennedy Center Find New Life?

In 1971, the complex, bearing the name John F. Kennedy Memorial Center for the Performing Arts, made its début. But a mist of disappointment soon settled over the building.

Gramophone

Jeremy Denk To Release Debut Album For Nonesuch

Pianist records Ligeti and Beethoven

ENO’s Mini Operas Launches

Budding librettists are invited to open the competition.

Independent

Vittorio Grigolo: Romantic Hero Who’s Proud To Be A Popera Star

The Italian tenor Vittorio Grigolo loves to mix up his music.

http://www.independent.co.uk/arts-entertainment/classical/features/vittorio-grigolo-romantic-hero-whos-proud-to-be-a-popera-star-7586221.html

 

(Written on March 28, 2012 )