Posts Tagged ‘line up’
« Back to E-News

Es lässt sich nicht verleugnen, dass das Musikbusiness immer noch eine Männer dominierte Branche ist. Wenn man sich die Line-Ups der Clubs ansieht, sind unter den Bookings weit mehr Männer als Frauen vertreteten. Frauen hinter Mischpulten und Produzentinnen sind rar und doch hat sich in den letzten Jahren vor allem in Berlin einiges geändert…

Das 1998 ins Leben gerufene interationale Netzwerk female:pressure versucht “die Existenz und das Schaffen der Künstlerinnen” in der Elektro-Szene weiter zu etablieren. Mit einem weitreichenden Netzwerk aus “DJs, Musikerinnen, Komponistinnen, Produzentinnen, bildende Künstlerinnen, Journalistinnen, Forscherinnen und Vermittlerinnen” schafft female:pressure eine Plattform, auf der meist weibliche DJs sich weiter vernetzen und untereinander kommunizieren können. Denn laut den Zahlen von female:pressure lagen die Bookings von Frauen hinter DJ Pulten 2014 in der Elektroszene bei gerade einmal 9 Prozent:

clubs – survey period 2014, Credit: female:pressure

Laut DJ «Electric Indigo», die Gründerin von «female pressure», sei der Anteil an Musikproduzentinnen in den vergangenen Jahren aber stark gestiegen.

Die DJs Ena Lind und Zoe Rasch haben 2013 Mint, eine Plattform für Frauen im Elektromusik Business, gegründet, um die Sichtbarkeit von weiblichen Acts zu verbessern, denn Frauen sind “nicht untätiger, sondern ihre Aktivitäten werden weniger wahrgenommen oder einfach auch vergessen.”

Zu ihrer Plattform gehört auch eine Booking Agency, die  weibliche DJs managed und als Acts weitervermittelt.

Diese Netzwerke fördern die Medienpräsenz und Bookingraten. Man kann also hoffen, dass sich die 9 Prozent in den nächsten Jahren weitaus vergrößern. Denn gute Musik ist immer unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft zu betrachten.

Flyer der Mint Partys in Berlin. Credit: Goodyn Green, Mint Berlin

Diese Events am Wochenende und in der kommenden Woche sollte man auf keinen Fall verpassen! Denn hier legen auch weibliche DJs auf:

Mobilee Back to Back Tour 2017: Berlin

Klubnacht

Beste Modus Meets Slapfunk

Rec Room with Raggs, Regent Street & Chix

Für alle Neugierigen haben wir hier noch zwei Listings von weiblichen DJs:

11 weibliche Berliner DJs

10 Berlin-Based femals Djs

Reinschauen lohnt sich!

 

 

Theresa Hünerbein

(Written on March 24, 2017 )

JDCMB

British Composer Awards 2013 go to… 13 men and NO women

How is it possible in 2013 that 13 men get prizes and there is not one woman in the line up?

Gramophone

CBSO appoints first Conducting Fellow

New fellowship programme aims to help aspiring conductors

British Composer Award winners are revealed

Harrison Birtwistle collects his fifth award

The Guardian

Germany may arm police with ‘Nazi Shazam’ phone app

Software would allow authorities to act immediately if illegal far-right songs are played on radio, at clubs or in public

Rufus Wainwright to compose opera about Roman emperor Hadrian

Singer is working with playwright Daniel MacIvor to create his second opera, inspired by the 1951 novel Memoirs of Hadrian

Die Zeit

Dirigent Barenboim mit Dönhoff-Preis ausgezeichnet

Daniel Barenboim ist mit dem Dönhoff-Preis für internationale Verständigung geehrt worden. Der Dirigent und Pianist fördere den Dialog zwischen Juden und Arabern

The Guardian

The Guardian

 

(Written on December 4, 2013 )