Posts Tagged ‘Mainz’
« Back to E-News

Wir freuen uns über die erneute Zusammenarbeit mit dem Bariton Peter Schöne.

Foto: Gisela Schenker

Sei es nun „leuchtender Bariton“ (SZ) oder „exzellenter Sänger mit hervorragender Technik“ (FAZ): Peter Schöne weiß sowohl seine Kritiker als auch sein Publikum zu beeindrucken. Der gebürtige Berliner hat sich als Opern-, Konzert- und Liedersänger in den vergangenen Jahren national und international einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Nach seiner Ausbildung bei Kammersänger Harald Stamm an der Universität der Künste, feierte Peter Schöne sein Operndebüt an der Komischen Oper Berlin. Weitere Engagements brachten ihn auf die renommierten Bühnen von mehr als 20 Opernhäusern. Aber auch bei Orchestern wie dem SWR-Sinfonieorchester oder dem Münchner Rundfunkorchester ist Peter Schöne ein gern gesehener Gast.

Greek von Mark-Antony Turnage war seine erste Oper aus dem 20. Jhd. und offenbarte zugleich sein Talent für die Musik unserer Zeit. Maßgeblich dabei ist auch seine enge Zusammenarbeit mit dem Pianisten Axel Bauni sowie den Komponisten Moritz Eggert und Wolfgang Rihm.

Peter Schönes Interesse gilt besonders auch dem deutschen Klavierlied, das stets einen wichtigen Platz in seinem Repertoire einnahm. Seit 2008 verfolgt er sein ambitioniertes Projekt, eine Gesamtaufnahme aller Schubertlieder zu realisieren.

Für sein großes Engagement erhielt Schöne den Schneider-Schott-Musikpreis der Stadt Mainz, Gewinne beim Schubert-Wettbewerb in Graz und beim ARD-Wettbewerb in München unterstreichen sein enormes Talent.

Foto: Gisela Schenker

Das letzte Jahr war ereignisreich: Nicht nur wurde er am Saarländischen Staatstheater als Hauptbariton des Hauses engagiert und feierte erfolgreiche Premieren wie Guillaume Tell, auch sein Debüt in der Elbphilharmonie blieb von der Presse nicht unbemerkt, als „der exzellente Bariton die Töne mit fesselnder Präzision“ formte (Klassik-begeistert.de).

Aktuell bereitet sich Peter Schöne auf die Premiere der von Jakob Peters-Messer inszenierten Oper Salome in Saarbrücken vor: Die Rolle des Propheten Jochanaan steht im Mittelpunkt des Geschehens, es ist eine der wenigen Opern, die den Bariton in den Fokus rückt und nicht den Tenor. Ebenso soll im Herbst ein neues Doppelalbum u.a. mit Werken von Hugo Wolf, Richard Strauss und Justus Hermann Wetzel veröffentlicht werden. Wir freuen uns, Peter Schöne bei diesen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und zu promoten.

(Written on February 20, 2018 )

In today’s news: Help musicians UK launches 24/7 mental health services for the music industry, Rosemary Johnson steps down as RPS executive director in summer 2018, Primephonic iOS app goes online. Also, Chandos catalogue to be available on all streaming platforms, Ravinia Festival cuts ties with James Levine and the fusion of Staatstheater and Staatsorchester Mainz.

Classical Music

Rosemary Johnson to stand down as RPS executive director

Rosemary Johnson is to step down from her role as executive director of the Royal Philharmonic Society in summer 2018.

Chandos to release catalogue on streaming platforms

The complete Chandos catalogue will become available on all streaming platforms worldwide from January 2018.

The Herald

Music venues ‘should be protected from sound-proofing bills’

LIVE music venues should be protected from expensive sound-proofing bills if houses are built nearby, politicians have said.

Music Week

Primephonic launches iOS app for mobile classical music listening

Yesterday (December 5) Primephonic, the high resolution streaming service dedicated to classical music, has expanded its offering to include a dedicated iOS app for on-the-go high-quality listening.

Hypebot

IDAGIO Raises $9.5M To Expand Classical Music Streaming Service

Berlin based IDAGIO has raised a $9.5 million Series A round to expand its classical music focused streaming service.

Mixmag

Help musicians UK launches 24/7 mental health services for the music industry

UK organization Help Musicians, which has been working to provide mental health assistance and education for artists and music industry professionals, has officially launched its 24/7 services.

The Strad

No fine for André Rieu as court sides with violinist over Dutch child employment law violation

Child pan pipers involved in series of Maastricht concerts in 2015 worked beyond allowable hours – but were not employed by Rieu, court concedes.

Chicago Tribune

Ravinia Festival cuts all ties with former music director James Levine over sexual misconduct allegations

The Ravinia Festival, where James Levine served as music director for the Chicago Symphony Orchestra’s summer residencies from 1973 to 1993, has severed all ties with the famed conductor amid allegations of sexual misconduct currently under investigation by authorities in Lake County and at the Metropolitan Opera.

nmz

Staatstheater und Staatsorchester Mainz sollen fusionieren

Das Philharmonische Staatsorchester Mainz soll wieder in das Staatstheater Mainz integriert werden. Das vereinfache die Organisation und Doppelstrukturen fielen weg, erklärte der Intendant des Staatstheaters, Markus Müller.

Musik Heute

Leipzigs Musik-Tradition erhält Kulturerbe-Siegel

Die Musik-Tradition der Stadt Leipzig wird mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel gewürdigt. Wie das sächsische Kunstministerium mitteilte, wird die Europäische Kommission das Siegel im März 2018 verleihen.

pizzicato

DOV fordert, DDR-Gelder für Orchester und Theater einzusetzen

Die Deutsche Orchestervereinigung DOV fordert, die Mittel aus der Auflösung des Vermögens früherer DDR-Organisationen im Bundesland Sachsen-Anhalt vor allem für strukturell unterfinanzierte Orchester und Theater einzusetzen.

Le Parisien

Diva des Yvelines : le chef d’orchestre et l’avocate condamnés pour abus de faiblesse

Le maestro Jean-Christophe Keck a écopé ce lundi de 9 mois de prison avec sursis pour abus de faiblesse sur Eva Rehfuss, une cantatrice suisse morte à 85 ans fin 2008. L’avocate de Versailles, Me Michèle Gruffaz, a elle été condamnée à 12 mois avec sursis.

Twitter

 We are delighted that, after the sensational , Sir Richard Armstrong will return to conduct next Spring’s ! Now touring to SIX venues across the UK:

Image: © Africa Studio/Shutterstock

 

(Written on December 6, 2017 )