Posts Tagged ‘Rundfunkchor Berlin’
« Back to E-News

Während sich die schön warmen bis heißen Berliner Sommertage nun endgültig in den Herbst zu verabschieden scheinen, haben wir uns, (fast) pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang, durch die zahlreichen Veranstaltungen der Stadt geklickt und eine überschaubare Auswahl an Konzerten und Opernaufführungen getroffen, die sich ganz sicher mit den immer kürzer werdenden Abenden auf angenehme Weise verbinden lassen.

Schon nächste Woche gibt es gleich zwei Chorkonzerte an außergewöhnlichen Orten zu erleben: In die einstige Trauerhalle des ehemaligen Krematoriums und heutigen Kulturquartiers silent green lädt der Rundfunkchor Berlin am 28. September zu einer RundfunkchorLounge ein. Einen Tag später wird der RIAS Kammerchor ein Kammerkonzert im Outpost Theater des Alliierten Museums geben.

Wem Chor alleine nicht reicht, der erhält beim Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin am 28. September die ideale Mischung aus Chor- und Orchesterklang. Gemeinsam mit dem MDR Rundfunkchor Leipzig wird unter der Leitung von Marek Janowski Beethovens Missa Solemnis in der Berliner Philharmonie zu hören sein.

rsb

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Foto: Josep Molina

Eine ganz besondere musikalische Komödie zeigt die Komische Oper mit Eine Frau, die weiß, was sie will!, in der nur zwei Darsteller ganze 20 verschiedene Rollen gestalten. Ab Oktober wird zudem unter anderem Antonín Dvořáks berühmteste Oper Rusalka auf die Bühne gebracht. Die Staatsoper im Schiller Theater widmet sich im September und Oktober Giacomo Puccinis wohlbekanntem Operndrama Tosca. Während die Staatsoper Unter den Linden noch aufwendig modernisiert wird, können interessierte Besucher sonn- und feiertags einen Einblick in den Sanierungsprozess des historischen Gebäudes bei einer Baustellenführungen erhalten.

Mehr Oper bietet auch die Deutsche Oper ab Oktober mit der Weltpremiere von Gianni – einem Musiktheater vom Techno Ensemble Brandt Brauer Frick und dem Regisseur Martin Butler, in dem die schillernde und gleichzeitig so tragische Welt von Modeschöpfer Gianni Versace thematisiert wird. Und für alle, die sich schon frühzeitig in Weihnachtsstimmung versetzen lassen möchten, empfiehlt sich ein Besuch im Der Nussknacker in einer Darbietung des Staatsballetts Berlin, ebenfalls in der Deutschen Oper ab 07. Oktober.

Ein Stück Skandinavien kommt am 06. Oktober ins Kulturquartier silent green, wenn der norwegische Singer-/Songwriter Pål Moddi Knutsen, besser bekannt als Moddi, sein neues Album Unsongs mit einst zensierter Musik vorstellt. Nur wenige Tage später, am 11. Oktober werden David Danholt (Gesang) und Charlotte Thaning (Klavier), zwei der gefragtesten jungen Musiker Dänemarks, ein Kammerkonzert mit Werken von Schumann und Nielsen im Felleshus der Nordischen Botschaften geben.

moddi_2016-3_by_joergen_nordby_2_kopie

Moddi. Foto: Joergen Nordby

Und was an ungemütlichen als auch sonnigen Tagen gleichermaßen gut funktioniert, ist ein Besuch im Musikinstrumenten-Museum mit seiner beeindruckenden Sammlung an Instrumenten der europäischen Kunstmusik vom 16. Jahrhundert bis heute, welcher sich auch ganz hervorragend mit einem der zahlreichen Konzerte in der Berliner Philharmonie verbinden lässt.

(Written on September 23, 2016 )

In our news today, Royal Philharmonic Society (RPS) has announced the winners of its 2016 awards for live music, awarding a car park orchestra one of the top prizes. Three core team members at Ingpen & Williams will leave over the next few months, and Graham Vick comments that opera’s need to break out of their comfort zone to recruit new audiences.

BBC News

Car park orchestra wins classical award

An orchestra that plays in a multi-storey car park in south London has won a top prize at the prestigious Royal Philharmonic Society Music Awards. The Multi-Story Orchestra was praised for its “ingenuity and impact in the local community” as it picked up the audience engagement prize.

Classical-music.com

Royal Philharmonic Society Awards announced

The Royal Philharmonic Society (RPS) has announced the winners of its 2016 awards for live music at a ceremony this evening at The Brewery, London, hosted by Radio 3 presenters Sara Mohr-Pietsch and Suzy Klein and presented by Canadian baritone Gerald Finley.

Classical Music Magazine

Major changes at Ingpen & Williams

Three core team members at Ingpen & Williams will leave over the next few months.

The Guardian

Opera companies urged to break out of ‘ghetto’ to find new audiences

Opera companies need to get out of their “ghetto” where they are protected by concepts of excellence and artistic integrity and find new audiences on their own ground, the director Graham Vick has told a gathering of the movers and shakers of Britain’s classical music world.

Music Week

Freddie Mercury scholarship at ACM announced

The Academy of Contemporary Music (ACM) and Metropolis Studios have announced the introduction of a Freddie Mercury Scholarship, backed by Queen’s Roger Taylor and Brian May. The award will be presented later this year, in honour of the singer’s 70th birthday on September 5.

Classic FM

Man plays Eiffel Tower like a monumental drum kit for his new percussion piece

An American composer is embarking on a new project, harnessing the sounds of the Eiffel Tower in his latest composition. ‘Tower Music’ by Joseph Bertolozzi uses sounds created by hitting different surfaces of the iconic landmark with mallets.

pizzicato

Libeskind To Present A Unique Concert Project in Frankfurt

Architect Daniel Libeskind has developed a very special concert project for Frankfurt: On May 21 and 22, One Day in Life will present more than 75 individual concert events at 18 locations in Frankfurt, featuriung 18 basic conditions of life.

Die Welt

Pollini-Konzertbesucher buhen Flüchtling aus

Beim Konzert der Klavierlegende Mauricio Pollini in der Hamburger Laeiszhalle kam es zum Eklat: Der Darbietung eines 18-jährigen Flüchtlings aus Afghanistan über religiöse Unfreiheit folgten Buh-Rufe.

Musik heute

Rundfunkchor Berlin startet Lounge-Konzerte

Der Rundfunkchor Berlin startet in der Saison 2016/17 eine Reihe mit Lounge-Konzerten. An drei Abenden kann das Publikum mit Chormitgliedern und wechselnden Gästen ins Gespräch kommen, teilte der Klangkörper am Dienstag in Berlin mit.

nmz

Musik als Dauerzustand, als Lebensgarantie

Am 11. Mai jährt sich der Todestag Max Regers zum 100. Mal. Susanne Popp, Leiterin des Max-Reger-Instituts Karlsruhe, hat aus diesem Anlass eine knapp 550 Seiten starke Biographie bei Breitkopf & Härtel vorgelegt.

Twitter

Bamberg Symphony @bambergsymphony  baton has been glued several times – he simply won’t give it up

TownHallSymphonyHall @THSHBirmingham  Conductor of the Year goes to…! See you in May 2017 with

Top Classical News @topcmnews How to be HIP – from listening to Adelina Patti to an 18th century Scots dance band

wildkat-pr-muti-story-orchestra

Photograph: Amber Vernuccio

(Written on May 11, 2016 )