Posts Tagged ‘Sommer’
« Back to E-News

In today’s news: architects shortlisted to design the Barbican’s new concert hall, and a-n launch #FreeMoveCreate campaign to protect freedom of movement in the creative industries. The Berliner Staatsoper moves back to it’s proper building, and fake news about appeal for funds for the Beethovenhalle Bonn retracted by ‘citizens for Beethoven’ union. Azerbaijan celebrates jubilee of first female opera singer, and a hidden Bach festival is being revealed.

The Guardian

Frank Gehry and Renzo Piano on shortlist for Barbican’s new concert hall

The conductor’s baton has been raised in the battle for the Barbican’s new concert hall with some of the world’s leading architects making the shortlist to design the landmark venue

Classical Music Magazine

ISM and a-n launch #FreeMoveCreate

The Incorporated Society of Musicians (ISM) and a-n (the Artists Information Company) have announced their collaborative campaign #FreeMoveCreate to protect freedom of movement for all who work in the creative industries

The Violin Channel

Telegraph Quartet Announced New San Francisco Conservatory Quartete-In-Residence

Comprising violinists Eric Chin and Joseph Maile, violist Pei-Ling Lin and cellist Jeremiah Shaw, the ensemble, formed in 2013, are former 1st prize winners at the Naumburg and Fischoff International Chamber Music Competitions.

The Strad

Cellist Steven Isserlis receives Cobbett Medal for services to chamber music

Inaugurated in 1924 and endowed by Walter Willson Cobbett, the medal is presented annually to a musician for services to chamber music

Tagesspiegel

Alles im Griff auf dem singenden Schiff

Am Freitag endet das siebenjährige Exil der Berliner Staatsoper im Charlottenburger Schillertheater. Ein Gruß zum Abschied.

Concerti

Musik unterm Sternenzelt

Die zehn schönsten Opernfestivals Europas locken in diesem Sommer nach England, Frankreich, Italien, Deutschland und Österreich

Pizzicato

‘Bürger für Beethoven’ boykottieren Spendenaufruf für Sanierung der Beethovenhalle

Nachdem der Westdeutsche Rundfunk (WDR) die falsche Meldung verbreitete, der Bonner Verein ‘Bürger für Beethoven’ würde zu Spenden für die Sanierung für Beethovenhalle aufrufen, wiesen die Verantwortlichen dies entschieden zurück.

Azernews

Azerbaijan to mark 120th jubilee of first female opera singer

The 120th jubilee anniversary of great female opera singer of Azerbaijan Shovkat Mammadova will be celebrated ceremonially.

The Washington Post

A well-hidden Bach festival offers cheerful relief on a summer afternoon

The Grace Church Bach Festival is one of this town’s better-kept secrets.

Twitter

Ein Chagall-Konzert in St. Stephan in Mainz mit ! Wir sind ganz beseelt!

Ehrenpräsident des Deutschen Musikrates Richard Jakoby gestorben

By Laman Ismayilova

Merken

Merken

Merken

Merken

(Written on July 13, 2017 )

Während sich die schön warmen bis heißen Berliner Sommertage nun endgültig in den Herbst zu verabschieden scheinen, haben wir uns, (fast) pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang, durch die zahlreichen Veranstaltungen der Stadt geklickt und eine überschaubare Auswahl an Konzerten und Opernaufführungen getroffen, die sich ganz sicher mit den immer kürzer werdenden Abenden auf angenehme Weise verbinden lassen.

Schon nächste Woche gibt es gleich zwei Chorkonzerte an außergewöhnlichen Orten zu erleben: In die einstige Trauerhalle des ehemaligen Krematoriums und heutigen Kulturquartiers silent green lädt der Rundfunkchor Berlin am 28. September zu einer RundfunkchorLounge ein. Einen Tag später wird der RIAS Kammerchor ein Kammerkonzert im Outpost Theater des Alliierten Museums geben.

Wem Chor alleine nicht reicht, der erhält beim Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin am 28. September die ideale Mischung aus Chor- und Orchesterklang. Gemeinsam mit dem MDR Rundfunkchor Leipzig wird unter der Leitung von Marek Janowski Beethovens Missa Solemnis in der Berliner Philharmonie zu hören sein.

rsb

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Foto: Josep Molina

Eine ganz besondere musikalische Komödie zeigt die Komische Oper mit Eine Frau, die weiß, was sie will!, in der nur zwei Darsteller ganze 20 verschiedene Rollen gestalten. Ab Oktober wird zudem unter anderem Antonín Dvořáks berühmteste Oper Rusalka auf die Bühne gebracht. Die Staatsoper im Schiller Theater widmet sich im September und Oktober Giacomo Puccinis wohlbekanntem Operndrama Tosca. Während die Staatsoper Unter den Linden noch aufwendig modernisiert wird, können interessierte Besucher sonn- und feiertags einen Einblick in den Sanierungsprozess des historischen Gebäudes bei einer Baustellenführungen erhalten.

Mehr Oper bietet auch die Deutsche Oper ab Oktober mit der Weltpremiere von Gianni – einem Musiktheater vom Techno Ensemble Brandt Brauer Frick und dem Regisseur Martin Butler, in dem die schillernde und gleichzeitig so tragische Welt von Modeschöpfer Gianni Versace thematisiert wird. Und für alle, die sich schon frühzeitig in Weihnachtsstimmung versetzen lassen möchten, empfiehlt sich ein Besuch im Der Nussknacker in einer Darbietung des Staatsballetts Berlin, ebenfalls in der Deutschen Oper ab 07. Oktober.

Ein Stück Skandinavien kommt am 06. Oktober ins Kulturquartier silent green, wenn der norwegische Singer-/Songwriter Pål Moddi Knutsen, besser bekannt als Moddi, sein neues Album Unsongs mit einst zensierter Musik vorstellt. Nur wenige Tage später, am 11. Oktober werden David Danholt (Gesang) und Charlotte Thaning (Klavier), zwei der gefragtesten jungen Musiker Dänemarks, ein Kammerkonzert mit Werken von Schumann und Nielsen im Felleshus der Nordischen Botschaften geben.

moddi_2016-3_by_joergen_nordby_2_kopie

Moddi. Foto: Joergen Nordby

Und was an ungemütlichen als auch sonnigen Tagen gleichermaßen gut funktioniert, ist ein Besuch im Musikinstrumenten-Museum mit seiner beeindruckenden Sammlung an Instrumenten der europäischen Kunstmusik vom 16. Jahrhundert bis heute, welcher sich auch ganz hervorragend mit einem der zahlreichen Konzerte in der Berliner Philharmonie verbinden lässt.

(Written on September 23, 2016 )